Do 7.7.05 // 0 Uhr // Saal
100 Jahre Jean-Paul Sartre

Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir

Ein Abend mit Alice Schwarzer

Alice Schwarzer, Autorin und EMMA-Herausgeberin, traf Simone de Beauvoir und Sartre das erste Mal 1970 als freie Korrespondentin in Paris. Mit Beauvoir verband sie zunächst das gemeinsame Engagement in der Pariser Frauenbewegung – und bald darauf eine Freundschaft mit Beauvoir und Sartre, bis zu deren Tod. 1973 machte Schwarzer das heute legendäre Interview mit dem Paar in Rom, in dem sie beide zum ersten Mal über die Spielregeln ihrer Liebe Rede und Antwort standen. Auszüge aus dem Interview werden gezeigt. Alice Schwarzer spricht über ihre Erfahrungen mit Beauvoir und Sartre und analysiert Mythos, Demontage und Realität dieser exemplarischen Liebesbeziehung, die für mehrere Generationen Modell war.

Moderation: Sonja Zekri (SZ)