Sa 16.11.13 // 20.30 Uhr // Bibliothek
Literaturfest München 2013: forum:autoren

Im Land der Glückseligen

Ein Abend mit Lauren Groff

Auf, auf nach Arcadia: Im Roman der amerikanischen Autorin Lauren Groff lebt eine kleine Hippiekommune im Einklang mit der Natur. Bis die Wirklichkeit sie einholt.

Arkadien ist seit jeher ein Sehnsuchtsort der Menschen, der Inbegriff des irdischen Paradieses. Bei Lauren Groff versteckt sich dieses zwischen den Feldern und Wäldern im Nordwesten des Staates New York. Hierher haben sich in den 70er-Jahren einige Aussteiger geflüchtet, um abgeschie- den von der Gesellschaft autark und frei zu leben. Was Jahre später von dem begeister- ten Aufbruch übrig geblieben ist, erfahren wir von dem Erzähler Bit. Er wurde in Arcadia geboren und lebt mit seiner Frau Helle, der Tochter des Anführers der Hippiekommune, in New York City. Die aus dem Staate New York stammende Schriftstellerin Lauren Groff wohnt in Florida – und spricht heutein München über ihre Leidenschaft für die literarische Utopie.

Moderation: Laura Freisberg
Deutsche Lesung: Moritz von Treuenfels

Sprache: Englisch / Deutsch
In Zusammenarbeit mit dem US-Generalkonsulat München
Büchertisch: Lillemor’s
Eintritt: Euro 10.- / 8.-