Fr 17.6.16 // 20 Uhr // Saal

Fallensteller

Lesung mit Saša Stanišić

Ein vom Leben nicht sehr verwöhnter alter Mann hat eine Leidenschaft für die Magie. Er bittet um Ruhe für die große Show – aber die Gemeinde trinkt lieber Kaffee. Zwei Freunde ziehen durch Europa, sie lügen und stehlen, irrlichtern durch die Welt und jagen ihren Sehnsüchten hinterher. Saša Stanišić erzählt Geschichten über Streit und Krieg, Trug und Betrug, Ganoven und Liebende, Geflüchtete und Gealterte, Unternehmensberater und Hirten im Hochgebirge. Saša Stanišić ist »ein hochtalentierter, leidenschaftlicher Erzähler« (Jörg Magenau, taz). Mit seinen neuen Erzählungen (Luchterhand Literaturverlag) lockt er die Leser in die Falle: in die Falle der Fiktion.

Moderation: Jörg Magenau

Büchertisch: Buchhandlung Lehmkuhl
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 10.- / 7.-