Fr 25.11.22 // 19 Uhr // Foyer
Foyer-Bar ab 18 Uhr
Literaturfest München 2022

Enjoy Schatz

Lesung, Filmausschnitte & Gespräch Jovana Reisinger

Moderation: Christina Maria Ruederer

 

Ihr Debütroman »Still halten« (2017) wurde mit dem Bayern 2-Wortspiele-Preis ausgezeichnet, ihr zweiter Roman »Spitzenreiterinnen« war nominiert für den Bayerischen Buchpreis 2021 und ihre – ebenfalls preisgekrönten – Kurzfilme, darunter die Reihe »pretty pretty mad sad«, wurden in internationalen Ausstellungen und Festivals gezeigt. Mit ihrer Vogue-Kolumne »Bleeding Love« hebelt sie die Mythen weiblicher Menstruation aus und zahlreiche Texte in Blogs, Magazinen und Katalogen klären über das Missverständnis auf, gutes Aussehen habe etwas mit eingeschränktem Intellekt zu tun (bei Frauen, versteht sich, nicht bei Männern).

JOVANA REISINGERS neuer Essay-Band (»Enjoy Schatz«, Korbinian Verlag) verbindet Betrachtungen zu Feminismus und Patriarchat, Gesellschaft, Kunst und Literatur mit autobiografischen Elementen. In Dialogen, durch Verwendung von Slogans und sezierenden Analysen zeigt sie – präzise, klug und immer wieder bestechend komisch – dass Frauen die Herrinnen ihrer eigenen Geschichte(n) sind. Und Ausschnitte aus ihrem (erst 2023 erscheinenden) Film »Unterwegs im Namen der Kaiserin« stellen die entscheidende Frage: »Who am I to judge…?«