Mo 11.7.11 // 20 Uhr // Salvatorplatz
50 Jahre dtv

Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat

Lesung mit Rafik Schami

Seit vierzig Jahren lebt der in Damaskus geborene Rafik Schami in Deutschland und blickt seither staunend und kritisch auf den deutschen Alltag. In seinem neu erschienenen Buch erzählt er von deutschen Eigenheiten. Er wundert sich über die Unerschütterlichkeit, mit der deutsche Gäste selbstgemachten Nudelsalat mitbringen, er erfährt, dass ein Kaufhaus kein Basar ist, verrät, warum er kein Amerikaner wurde, und schließt – beinahe – Freundschaft mit einer Stubenfliege.

Begrüßung & Einführung: Wolfgang Balk (dtv, Verleger)