Fr 24.10.14 // 20 Uhr // Saal
Finnland. Cool

Ein flüchtiges Leuchten

Lesung mit Juha Itkonen

Juha Itkonen (Jahrgang 1975) gehört zu den führenden Autoren der jungen finnischen Generation. Sein neuester Roman (Deutsch von Stefan Moster) ist eine Familiensaga, die fünf Jahrzehnte umspannt und in Rückblenden von drei Generationen der Familie Vuori erzählt. Beständig ändern sich die äußeren Bedingungen für die Familie, das Leben wird scheinbar immer fortschrittlicher – und doch müssen die Untiefen zwischenmenschlicher Beziehungen stets aufs Neue ausgelotet werden.

Moderation: Stefan Moster
Lesung der deutschen Textpassagen: Shenja Lacher

Büchertisch: SOPHIAS SVENSKA BOKHANDEL
Veranstalter: Droemer Knaur Verlag, Stiftung Literaturhaus
Mit freundlicher Unterstützung durch FILI – Finnish Literature Exchange
Eintritt: Euro 9.- / 7.-