Do 30.11.06 // 0 Uhr // Saal
Nobelpreis für Literatur

Dossier K. Eine Ermittlung

Ein Abend mit Imre Kertész

Mit »Dossier K.« legt der Literaturnobelpreisträger Imre Kertész nunmehr eine Art Biographie vor, eine skrupulöse (Selbst-) Befragung im Dienste persönlicher und historischer Wahrhaftigkeit. Sie erschließt nicht nur die intimen Zusammenhänge von Leben und Werk, sondern ist, im besten Sinne, Zeitzeugenschaft – von Kertész familiären Wurzeln in der vernichteten jüdischen Kultur Vorkriegsungarns über die Schrecken des Nationalsozialismus bis hin zu einem politisch bewussten Leben zwischen stalinistischen Schauprozessen, Aufstand und Diktatur.

Moderation: Tilman Spengler