Di 11.10.22 // 20 Uhr // Bibliothek

Die Welt

Lesung mit Arno Camenisch

Der Schweizer Star-Autor und Spoken-Word-Künstler Arno Camenisch (»Seine Lesungen sind Kult!«, Hessischer Rundfunk) erzählt von einer Zeit, als er selbst in den Zwanzigern war, sein Leben auf den Kopf stellte und über die Kontinente zog. Die Orte wechseln sich ab, die Tage werden zu Nächten, Moby und die Rolling Stones liefern den Soundtrack. Sorgen sind fern, das Leben kreist um die Liebe. Und immer wieder ist da ein Gefühl der Enge und die Neugier auf die Welt, die am Anfang jedes neuen Aufbruchs stehen. In seinem neuen Roman (Diogenes) verwebt Arno Camenisch seine Reisen, Lieben und Lebensphasen. Er erzählt vom Aufbrechen und Ankommen, von Neuanfängen und Schlussstrichen.