Do 10.10.13 // 20 Uhr // Saal
Deutschstunde

Deutschstunde

Ein Abend mit Marcus H. Rosenmüller und Gerd Baumann

Gleich bei der ersten Zusammenarbeit (»Wer früher stirbt ist länger tot«) entdecken Regisseur Marcus H. Rosenmüller und Komponist Gerd Baumann ihre gemeinsame Leidenschaft für die Poesie. In ihren Reimen hinterfragen sie die Gesetze des Lebens, des Seins und der Gesellschaft und kommen zu einem eindeutigen Ergebnis: Es muss alles umgekrempelt werden! Die Frage nachdem Wie erörtern sie heute Abend im Literaturhaus München.

Moderation: Myriam Brock

Die Erlöse kommen der ISUS-Schule für junge Flüchtlinge zugute.
Veranstalter: Lichterkette e.V., Stiftung Literaturhaus Eintritt: Euro 15.- /10.-