Mi 2.7.03 // 0 Uhr // Saal
Der Friede als Thema in den Religionen

Das Christentum

Vortrag von Eugen Biser und Podiumsdiskussion mit Gunther Wenz, Richard Heinzmann u.a.

Zum Abschluss der Vortragsreihe über den Frieden in den Weltreligionen geht es um den Beitrag des Christentums zum Weltfrieden, der durch den Gang seiner Geschichte vielfach verdunkelt wurde. Wenn Licht in dieses Dunkel gebracht werden soll, dann nur durch den Rückgang zum Stifter dieser Religion, der nicht nur wie kein anderer den Frieden bringen wollte, sondern dessen leibhaftige Verkörperung ist.