Di 25.11.03 // 20 Uhr // Saal
Transnationale

Caramelo

Lesung mit Sandra Cisneros

Celaya Reyes wächst als einziges Mädchen in einer Schar von sieben Kindern in Chicago heran – doch ihre wahre Heimat ist Mexiko. Zwar kamen ihre Eltern einst nach Amerika, um dort ihr Glück zu finden, aber sie haben nie aufgehört, sich als Mexikaner zu fühlen. Jeden Sommer macht sich die gesamte Familie auf den weiten Weg nach Mexiko City, um Celayas Großmutter Soledad und den Rest der Familie zu besuchen. Und dort, in dem alten Haus mit all seinen Geheimnissen, eröffnet sich Celaya eine ganze Welt. Denn Soledad bewahrt unzählige Geschichten in ihrem Herzen – und sie nimmt ihre Enkelin mit auf eine spannende Reise in die Vergangenheit. »Caramelo« (übers. von Sibylle Schmidt) ist eine der wundervollsten Familiensagen der letzten Jahre – ein wahres Feuerwerk farbiger Bilder, turbulenter Begebenheiten und sinnlicher Eindrücke.

Moderation: Barbara von Bechtolsheim