Fr 16.9.05 // 0 Uhr // Saal
Literatur und Wirtschaft im Dialog

Buch mit sieben Siegeln oder Klartext? Die Sprache der heutigen Wirtschaft

Gespräch mit Burkhard Spinnen und Eberhard Posner

Wer ärgert sich nicht über technokratische Denkmodelle, modische Anglizismen und Strategien der sprachlichen Verharmlosung? Mit dem Band »KlarsichtHüllen« ist im Rahmen der Edition »Initiative und Diskurs« (eine Schriftenreihe des Siemens Arts Program) ein Buch entstanden, das aus zwei unterschiedlichen Perspektiven die Sprache von Unternehmen umkreist. Der Schriftsteller Burkhard Spinnen und der langjährige Leiter der Unternehmenskommunikation der Siemens AG Eberhard Posner haben einen intensiven Dialog über Redensarten in der Wirtschaft geführt. Daraus resultieren 36 kurzweilige Geschichten über Wirtschaftschinesisch, Klatsch und Tratsch, PowerPoint-Vorträge, Glaubwürdigkeit und die sprachlichen Rituale einer Hauptversammlung.

Moderation: Hans-Michael Besig
Mit freundlicher Unterstützung der Börse München