Do 18.4.02 // 0 Uhr // Saal
Criminale 2002: Das Krimifestival in München

A Ladies Crime Night

Mit Anne Chaplet, Faye Kellerman, Val McDermid, Eva Rossmann, Regula Venske und Julia Wallis Martin

Moderation: Susanne Mischke

Die internationale Krimi-Nacht bietet eine Mischung unterschiedlichster Autorinnen. Die Hamburger Autorin Regula Venske liest eine Kurzgeschichte aus der Anthologie »Abrechnung, bitte. Eine mörderische Kneipentour« (Rowohlt Verlag) und empfiehlt hier ihre Lieblingskneipe im Wendland. Eva Rossmann, Autorin aus Österreich, liest aus ihrem Mira-Valensky-Krimi »Freudsche Verbrechen« (Foglio Verlag). Anne Chaplet(bürgerlicher Name: Cora Stephan), Autorin aus Frankfurt, liest aus ihrem neuen Roman »Die Fotografin« (Kunstmann Verlag). Val McDermid, geboren in Schottland, lebt in Manchester und sorgt bei Lesungen für intelligente, witzige Unterhaltung (»Die Erfinder des Todes« und »Ein Ort für die Ewigkeit«, Droemersche Verlagsanstalt). Die amerikanische Autorin Faye Kellerman liest aus ihren letzten Titeln »Der Väter Fluch« (C. Bertelsmann) und »Denn verschwiegen ist die Nacht« (btb Verlag). Julia Wallis Martin lebt in London und liest aus ihrem neuesten Roman »Tanz mit einem ungebetenen Gast« (Heyne Verlag). Die Moderatorin Susanne Mischke, von der zuletzt »Schwarz ist die Nacht« (Piper Verlag) erschien, ist zur Zeit die Präsidentin der Sisters in Crime in Deutschland.