Fr 8.2.02 // 0 Uhr // Bibliothek

Zeitbelege

Lesung des dritten textwerk-Seminars für Romanautoren

Medienkritik, Generation Berlin, Integration und Fremde, Liebe in der heutigen Warengesellschaft. Die jungen Autorinnen und Autoren des laufenden textwerk-Seminars für Romanautoren verbindet das neugierige Interesse an der deutschen Gegenwart, die literarisch erschlossen wird. Umso erstaunlicher sind bei dieser Gemeinsamkeit die Vielzahl unterschiedlicher Formen und literarischer Stimmlagen. Schelmenroman, Liebesgeschichte, experimentelle Prosa, all das wird an diesem Abend nebeneinander zu hören sein. Aus den Vorgängerseminaren sind u.a. mit Annette Pehnt, Rainer Merkel oder David Wagner erfolgreiche Autoren hervorgegangen. Mit dieser Lesung wird der dritte Teil des Seminars abgeschlossen und Gelegenheit gegeben, unter der Moderation von Dagmar Leupold und Werner Löcher-Lawrence (Deutsche Verlags-Anstalt) die kommenden kennen zu lernen.

Moderation: Dagmar Leupold und Werner Löcher-Lawrence