Di 21.1.20 // 20 Uhr // Saal
Foyer-Bar ab 19 Uhr
Mix

Winter-Mix

TEXTE & TÖNE, COMIC & GETRÄNKE MIT TOM MÜLLER, RAPHAELA EDELBAUER & JULIA BERNHARD

Moderation: Katrin Lange, Marion Bösker & Alke Wendlandt

Überschwang, Lebenslust, hochfliegende Träume – das ist die Basis der Freundschaft von Strippe und Jonathan. Nur einer von beiden überlebt. »Die jüngsten Tage« von Tom Müller (Rowohlt) ist ein Buch voller Schmerz, Witz und Empathie, nominiert für den aspekte-Literaturpreis 2019. Raphaela Edelbauer lässt in »Das flüssige Land«  (Klett-Cotta) eine ganze Stadt in einem Loch versickern, zusammen mit der Moral der Bewohner. Ein scharfzüngiges, sehr »österreichisches« Buch über kollektive  Verdrängung, nominiert für den Deutschen Buchpreis 2019. Und Julia Bernhard entlarvt in »Wie gut, dass wir darüber geredet haben« (avant-verlag) veraltete Frauenbilder, unrasierte Beine und Antworten, die haarscharf an der Frage vorbeizielen. Ausgezeichnet u.a. mit dem ADC Germany Junior Award 2019. Drei tolle Debüts – dazu viel Musik und denkwürdige Drinks!