Sa 17.5.14 // 20 Uhr // Foyer
Die Lange Nacht der Musik

Wie gut die Lust uns stand …

Literatur & Jazz in der Steinway Lounge

»Wie ich bei Dir gelegen / Habe im Bett, weißt du es noch? / Weißt du noch, wie verwegen / Die Lust uns stand? Und wie es roch?«

Ringelnatz und Shakes­peare, Kafka und Heine, Schnitzler und E. L. James – in der Steinway Lounge lesen Morgane Ferru und Bastian Beyer, beide im Abschlussjahrgang der renommier­ten Otto­-Falckenberg-­Schule, erotische und keusche, liebestolle und liebeskranke Texte, untermalt und er­ gänzt durch den Würzburger Pianisten und Steinway-Jazz-Förderpreisträger Andreas Feith. Ein Abend voll ungewöhnlicher Klänge und unmoralischer Angebote, das alles mit Blick über das nächtliche München!

Lesung: Morgane Ferru und Bastian Beyer
Flügel: Andreas Feith

In der Brasserie OskarMaria:
spielen zeitgleich die vier jungen Musiker von»Max Meinhardt«Gypsy Jazz aus München

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Tickets: Euro 15.-. Gilt als Eintrittskarte für alle beteiligten Spielstätten sowie als Fahrkarte für die MVG-Shuttlebusse.
Alle Informationen und das Gesamtprogramm unterwww.muenchner.de/musiknacht
(Ende ca. 1 Uhr)