Fr 27.5.22 // 15 Uhr // Literaturhaus & unterwegs

Unsere Zeit

NETZWERKTREFFEN DER BAYERISCHEN AKADEMIE DES SCHREIBENS

Unter dem Motto Unsere Zeit trafen sich vom 27. bis 29.5.2022 Autor*innen aus dem Netztwerk der BAYERISCHEN AKADEMIE DES SCHREIBENS im Literaturhaus. Neben einem Gespräch zwischen der Autorin und Übersetzerin Volha Hapeyeva und dem Direktor des Instututs für Zeitgeschichte Prof. Andreas Wirsching zum Thema »Zeitenwende« fanden Lesungen, eine Werkstätten und Werkstattgespräche, Autorenvorträge sowie eine Landpartie statt.

NEU UND SELBSTGESCHRIEBEN – BÜCHER AUS DER SCHREIBAKADEMIE
MIT LESUNGEN VON: Kristine Bilkau (Roman), Benedikt Feiten (Roman), Manon Hopf (Lyrik), Nikola Huppertz (Jugendbuch), Krisha Kops (Roman), Michaela Maria Müller (Sachbuch), Elvira Steppacher (Nature Writing), Simone Weinmann (Roman), Dorothea Zwirner (Sachbuch) & Nora Zapf (Lyrik)

MIT DABEI: Heike Fink (Sachbuch) // Franziska Hauser (Roman) // Manuel Niedermeier (Roman) // Grit Krüger (Roman) // Christian Müller (Lyrik, Nature Writing, Roman) // Filiz Penzkofer (Roman) // Denijen Pauljevic (Roman) // Mechthild Lanfermann (Kriminalroman) // Bernhard Heckler (Roman) // Janina Hecht (Roman) // Barbara Schibli (Roman, Lyrik) // Verena Boos (Roman, Historische Stoffe) // Mareen Bruns (Lyrik, Roman) // Carsten Knuth (Nature Writing) // Daniel Smilowski (Roman, Erzählugen)