Mo 7.7.14 // 19 Uhr // Foyer

Übersetzerstipendium des Freistaats Bayern 2014

Verleihung an Axel Monte

Das mit 6.000 Euro dotierte Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern für ein literarisches Übersetzungsprojekt 2014 geht an den Übersetzer Axel Monte aus München für die Erstübersetzung des Prosawerks »A Vision« (1937) des irischen Literaturnobelpreisträgers William Butler Yeats. Die Übersetzung soll 2015 zum 150sten Geburtstag des Autors im Alfred Kröner Verlag (Stuttgart) erscheinen. »A Vision« stellt einen spirituell-philosophischen Schlüssel zum Gesamtwerk Yeats‘ dar. Dennoch liegt es bis heute nicht in deutscher Übersetzung vor. Axel Monte leistet mit dieser Erstübersetzung, so die Jury, einen wichtigen Beitrag zur Yeats-Rezeption im deutschsprachigen Raum.
Nach der Verleihung des Stipendiums wird Axel Monte mit dem St.Galler Schriftsteller und Herausgeber Florian Vetsch über die Arbeit des Übersetzers sprechen und Klangkünstler Kalle Laar öffnet für uns sein Soundmuseum.

Verleihung des Stipendiums: Bernd Sibler (Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst)
Werkstattgespräch: Florian Vetsch
Musik: Kalle Laar

Veranstalter: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Münchner Übersetzerforum, unterstützt durch die Stiftung Literaturhaus
Eintritt frei (Anmeldung unter Tel. 089-29 19 34-27)