Mi 5.2.20 // 20 Uhr // Bibliothek (1. OG)

Sonnenfalter und Mondmotten

Ein Abend mit Anita Albus

Moderation: Oliver Jahn (Architectural Digest)

Sie ist Künstlerin und Privatgelehrte, als Essayistin so brillant wie als Malerin: Anita Albus. Genaueste Naturbeobachtungen, ihr umfassendes historisches Wissen und ihr an den Stilleben-Malern des Barock geschulter Blick fließen zusammen in ihren opulenten Bild-Text-Bänden. In ihrem neuen Buch widmet sich Anita Albus den Schmetterlingen, erzählt von Larven und Faltern, verweist auf große Naturkundler und lässt immer wieder legendäre Schmetterlingsliebhaber – von Goethe über Strindberg bis Nabokov – zu Wort kommen. Es ist ein zwischen Nature Writing, stiller Beobachtung und Künstlerbuch changierendes Meisterwerk (S. Fischer Verlag).