Do 16.9.10 // 0 Uhr // Brasserie »OskarMaria«
Argentinien & Lateinamerika

Schiffe aus Feuer

Ein lateinamerikanisches Fest mit Marcelo Birmajer (Argentinien), Ana Clavel (Mexiko), Antonio Ungar (Kolumbien) und Lina Meruane (Chile)

Moderation und Übersetzung: Michi Strausfeld
Lesung der deutschen Texte: Johannes Steck
Musik: Roberto Diaz (Bandoneon)

»Wir kommen aus der Mittelklasse oder einem einigermaßen wohlhabenden Proletariat oder aus Familien, die in zweiter Generation von Drogenhändlern abstammen und sich nicht mehr nach Kugelhagel sehnen, sondern nach Anerkennung.«

In »Schiffe aus Feuer« hat die Übersetzerin und Hispanistin Michi Strausfeld 36 Geschichten junger lateinamerikanischer Autorinnen und Autoren gesammelt. Es geht um Megacities und Mülldeponien, um Gewalt und Hoffnung, um Alltag und Armut – und um die Lust auf Leben. Der Ton dieser Erzählungen ist bisweilen laut, manchmal ironisch, immer entschieden. Und vor allem: entschieden anders, denn es rumort in Lateinamerika und die junge literarische Generation, die sich hier zu Wort meldet, hat viel zu erzählen!
Vier der Autoren/innen kommen nach München, um mit uns »ihr« Lateinamerika zu feiern. Zwischen den von dem charismatischen Schauspieler und Hörbuchsprecher Johannes Steck gelesenen deutschen Textpassagen spielt Roberto Diaz am Bandoneon, das »OskarMaria« reicht dazu lateinamerikanische Weine und Gerichte.

In Kooperation mit Conaculta/Mexiko, Guest of Honour/Argentinien, der Kulturabteilung des Außenministeriums von Chile und der Kolumbianischen Botschaft in Deutschland