Mo 27.2.17 // 19 Uhr // Galerie / EG
Freunde feiern
Der ewige Stenz

Rossini-Dinner

Exklusive Finissage der Helmut-Dietl-Ausstellung

Wir feiern die Finissage der Ausstellung »Der ewige Stenz – Helmut Dietl und sein München« – und zwar in Form eines festlichen Abendessens in der Ausstellung selbst !!!

Das Hauptgestaltungselement der Ausstellung ist das Restaurant »Rossini« aus Helmut Dietls gleichnamigen Film – absolute Steilvorlage für ein gemeinsames Dinner. Am Abend nach Ausstellungsende schieben wir die Tische zusammen und decken auf für ein Original-Rossini-Menü, das von unserem Küchenteam exklusiv für unsere kleine Fest-Gesellschaft zubereitet wird. Versprochen ist: es gibt unter anderem Gnocchi, wie sie einst Jakob Windisch im Hinterzimmer des »Rossini« aß. Und da der 27. Februar 2017 der Rosenmontag ist, dachten wir, ein bisschen Dresscode kann nicht schaden. Das Motto ist klar: Helmut Dietls filmische Welt. Ob Sie als Monco Franze & Elly kommen, als Mona & Baby oder als Tscharlie & Susi – oder auch als Jakob Windisch: Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Eintritt frei, das Menü & die Getränke werden individuell abgerechnet
Die Menüauswahl mit Wahlmöglichkeiten folgt nach Anmeldung

Eine Veranstaltung exklusiv für die Freunde und Fördererdes Literaturhauses München
Anmeldung unter freunde@literaturhaus-muenchen.de
oder telefonisch unter 089-29 19 34-28