Sa 10.9.05 // 20 Uhr

Poesie und Ort – Lyrik-Salon

Deutsch-arabische Begegnungen

Der Dichter Fouad El-Auwad organisierte zusammen mit dem deutsch-syrischen Kulturverein in Bayern und mit Unterstützung des Kulturreferates den ersten deutsch-arabischen Lyrik-Salon. Der diesjährige Lyrik-Salon trägt den Titel »Poesie und Ort«. Inwieweit beeinflusst der Ort, in dem man lebt, die Malerei, die Musik, die Sprache und die Poesie?

Samstag, 10.9., 19.30-23 Uhr, Saal
Moderation: Herbert Hanko (Bayerischer Rundfunk)
Vorstellung der Dichter und Lesung mit Ulrike Draesner (Berlin), Ludwig Steinherr (München), Raoul Schrott (Österreich/Irland), Fouad El-Auwad (Syrien/München), Maram Masri (Syrien/Paris), Nujoom Ghanem (Abu Dhabi), Abdo Wazen (Libanon), Nouri Al Jarrah (Syrien/London). Ehrengäste: Reiner Kunze (Erlau) und Fuad Rifka (Syrien/Libanon)
im Anschluss: arabisch-europäische Musik

Sonntag, 11.9., 19-21 Uhr, Forum
Vortrag zum Thema arabische Literatur mit Dr. Sami Assasa (Syrien/München) und Beispiele der modernen syrischen Lyrik mit Taufiq Ahmed (Syrien)
im Anschluss: freie Diskussion

Veranstalter: Deutsch-Syrischer Kulturverein, Bayern. Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München