Do 13.3.03 // 20 Uhr // Bibliothek

Paradiese, Übersee

Lesung mit Felicitas Hoppe

Ritter und Duellanten, Handlanger und Pilger, Sommerverbrecher und Zeitungsleser hatten bereits Felicitas Hoppes Debüt, die Geschichten »Picknick der Friseure« (1996) bevölkert, bevor mit »Pigafetta« (1999) dann das Abenteuer der Reise begann. Ihr neuer Roman greift ein weiteres Mal dieses Motiv auf für eine weit gespannte Reise durch die Kontinente und Zeiten, mit einem veritablen Ritter auf einem Pferd, einem ihn begleitenden Schreiber und drei Abenteurern auf der Suche nach dem kostbaren Fell der seltenen Berbiolette. Felicitas Hoppe wurde 1960 in Hameln geboren, studierte in Tübingen, den USA, Rom und Berlin, lebt und arbeitet als freie Schriftstellerin in Berlin. Sie erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, u.a. den aspekte-Literaturpreis des ZDF. Ihre Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt.

Moderation: Katrin Lange (Stiftung Literaturhaus)