Fr 18.5.01 // 0 Uhr // Bibliothek
Nordische Literatur

Nordische Stimmen

Robert Zola Christensen (Dänemark) und Kirsti Paltto (Saameland)

Zwei völlig unterschiedliche Variationen nordischer Literatur zeigt dieser Abend. Robert Zola Christensen beleuchtet in seinen Romanen und Erzählungen die urbane Realität im aufgekratzten Internet-Zeitalter. Die im Norden Finnlands lebende Saamin Kirsti Paltto erzählt in ihrem Roman »Zeichen der Zerstörung« (Persona Verlag) von den Mühen ihre Volkes, die eigene Kultur zu bewahren.

Moderation: Stig Olsen und Stefan Moster