Do 10.5.01 // 0 Uhr // Bibliothek

Nach dem Monsun. Eine Kindheit in den britischen Kolonien

Lesung und Gespräch mit John David Morley und Axel Hacke

John David Morley, Jahrgang 1948, ist ein Kind des vergangenen British Empire und lebt heute als Journalist und Autor in München. Die wehmütige Erinnerung an jene glücklichen Jahre verfolgt ihn noch, als er längst der strengen Disziplin eines englischen Internats unterworfen ist. »Nach dem Monsun« durchzieht dabei eine kindliche Komik, die längst vergessene Sehnsüchte wiedererweckt.