Mi 19.10.05 // 0 Uhr // Bibliothek

Marrying Buddha

Lesung mit Wei Hui

Nach dem Welterfolg ihres Erstlings »Shanghai Baby« geht Wei Hui mit ihrem neuen Roman (Deutsch: Susanne Hornfeck) auf Lesereise: Die schöne Asiatin Coco zieht nach New York. Dort begegnet sie dem Japaner Muju, mit dem sie eine tiefe Leidenschaft verbindet. Ihre Beziehung gerät in Gefahr, als der glamouröse New Yorker Nick in Cocos Leben tritt. Zurück in Shanghai nimmt die Dreiecksbeziehung ihren Lauf. Auch in Wei Huis neuem Buch wird Shanghai, die westlichste Stadt Chinas, zur Hauptfigur. Wei Hui beschreibt freizügig das pulsierende Leben einer jungen, narzisstischen Generation in der chinesischen Metropole.

Moderation: Caroline Draeger (Ullstein Verlag)
Lesung des deutschen Textes: Minh-Kai Phan-Thi