Do 1.3.18 // 19 Uhr // Forum (3. OG)

LESEKREIS DER FREUNDE

ARNO GEIGER: »UNTER DER DRACHENWAND«

Veit Kolbe verbringt ein paar Monate am Mondsee, unter der Drachenwand, und trifft hier zwei junge Frauen. Doch Veit ist Soldat auf Urlaub, in Russland verwundet. Was Margot und Margarete mit ihm teilen, ist seine Hoffnung, dass irgendwann wieder das Leben beginnt. Es ist 1944, der Weltkrieg verloren, doch wie lang dauert er noch? Arno Geiger erzählt von Veits Alpträumen, vom »Brasilianer«, der von der Rückkehr nach Rio de Janeiro träumt, von der seltsamen Normalität in diesem Dorf in Österreich – und von der Liebe.

Der neue Roman von Arno Geiger (Hanser Verlag) erzählt von einzelnen Menschen und beschwört zugleich die Macht der Geschichte. Ein großes, virtuoses Buch. Der Autor kommt am 22.2. ins Literaturhaus, wir haben die Möglichkeit, unsere eigenen Leseeindrücke wenige Tage später zu diskutieren.

Moderation: Susanne Nowak

Eine Reihe exklusiv für die Freunde und Fördererdes Literaturhauses München
Anmeldung unter freunde@literaturhaus-muenchen.de
oder telefonisch unter 089-29 19 34-28