Di 8.12.09 // 0 Uhr // Saal

Lässliche Todsünden

Lesung mit Eva Menasse

Moderation: Pfarrer Rainer Maria Schießler

In ihrem neuen Erzählungsband widmet sich Eva Menasse den großen Themen der Literatur: Liebe und Hass, Schuld und Vergebung. Auf Gott können wir längst verzichten – aber haben wir damit auch die Sünde abgeschafft? Eva Menasse folgt in sieben Geschichten den sieben biblischen Todsünden und erschafft mit der ihr eigenen Mischung aus Poesie und Komik ein großes Ganzes.
Pfarrer Rainer Maria Schießler betreut die Pfarrei St. Maximilian im Münchner Glockenbachviertel. Seit Jahren schon kellnert er jedes Jahr auf dem Oktoberfest im Bierzelt. Was ist Sünde? Und was ist Todsünde? Diese Fragen werden am heutigen Abend endgültig geklärt – in Lesung und Gespräch.