Mi 23.9.98 // 0 Uhr // Forum

Kelidar

Lesung mit Mahmud Doulatabadi

Moderation: Bahman Nirumand

Mahmud Doulatabadi, 1940 im Nordosten des Irans geboren, gilt als der bedeutendste persische Autor der Gegenwart. In seinem umfangreichen Werk setzt sich der unter dem Schah-Regime inhaftierte Autor immer wieder kritisch mit den herrschenden Zuständen in seinem Heimatland auseinander. Sein Familienepos „Kelidar“ gilt als sein bislang wichtigstes Buch und beschreibt das Nomadenleben des Stammes der Kalmischi und deren tragisches Schicksal am Fuß des Berges Kelidar.