Di 27.9.05 // 0 Uhr // Saal

Im Dickicht der Fäuste. Vom Boxen und andere Erzählungen

Ein Abend mit Wolf Wondratschek

Wolf Wondratscheks literarischer Sammelband über das Boxen – neu zusammengestellt zum 100. Geburtstag von Max Schmeling – versammelt alles, was Wondratschek zum Thema »Boxen« geschrieben hat. Selbst großer Fan dieses Sports beschreibt er in Reportagen und Erzählungen wie »Danke, Schmeling« oder »Hör zu, Henry« Schiedsrichterentscheide und Schiebungen, Triumphe und Niederlagen. Er lässt Mike Tyson, Wladimir Klitschko und Muhammad Ali zu Wort kommen und macht »Die Nacht, als Henry Maske gegen Virgil Hill boxte «zum Gegenstand eines Gedichtes. Motive dieser Art finden sich auch in seinem neuen Erzählband »Saint Tropez«. Wolf Wondratschek wird aus beiden Büchern lesen und beweisen, dass das Leben nichts anderes ist als eine Ansammlung von Zufälligkeiten – im Boxring und anderswo.