Do 3.4.03 // 0 Uhr // Bibliothek

Hier spricht Paul Wühr

Ein Abend mit Lucas Cejpek und Karl Hoess

Der österreichische Schriftsteller und Regisseur Lucas Cejpek hat in zwei Originaltext-Büchern poetologische und biographische Selbstgespräche von Paul Wühr aufgezeichnet und daraus eine Theaterfassung erarbeitet, die der Wiener Schauspieler Karl Hoess auf beeindruckendes Weise spielt. Der 1927 in München geborene, in Italien lebende Lyriker, Prosa- und Hörspielautor Paul Wühr hat mit diesen Selbstgesprächen eine große mündliche Poetologie und komische wie ernsthafte Stichworte zu einer Biographie in die Welt gesetzt. Zuletzt veröffentlichte Paul Wühr zwei umfangreich komponierte Gedichtbände: »Salve Res Publica Poetica« (1997) und »Venus im Pudel« (2000), beide Carl Hanser Verlag.