Do 6.12.07 // 0 Uhr // Bibliothek
Helmut Krausser – Tagung

Helmut Krausser und die Gegenwartsliteratur der Romantik

Tagung

Helmut Krausser gehört zu den avanciertesten Literaten der deutschen und internationalen Gegenwartsliteratur. Auf der einen Seite gehört er zu den Erzählern, die es verstehen, an die großen europäischen Erzähltraditionen der Romantik und des Realismus anzuknüpfen und diese Tradition eigenständig weiterzuführen. Auf der anderen Seite jedoch versteht er es ebenso sehr, innovativ und geradezu avantgardistisch mit seinen Erzählkonstruktionen umzugehen, ungeahnte erzählerische Raffinessen in seine Texte einzubauen und die Plots auf sehr komplexe Weise zu entfalten.

Figurationen der Romantik im Werk von Helmut Krausser
Aktualisierungen der Romantik

14.00
Grußwort: Reinhard G. Wittmann (Literaturhaus München)
Eröffnung : Oliver Jahraus (München)
14.15 – 15.00
Jochen Hörisch (Mannheim): Die Politik der Liebe
15.00 – 15.45
Friedhelm Marx (Bamberg): Schwarze Romantik? Helmut Kraussers Teufelsgeschichte Der große Bagarozy
15.45 – 16.15
Kaffeepause
16.15 – 17.00
Claude D. Conter (München): Tatphantasien und Wahnsinn: Romantisches im Werk von Helmut Krausser
17.00 – 17.45
Christoph Jürgensen / Tom Kindt (Göttingen): Kunst und Macht im Werk Helmut Kraussers. Ein philologisches Destillat
17.45 – 18.30
Oliver Jahraus (München): Die Geburt des Autors Helmut aus dem Geist der Romantik