Sa 1.7.00 // 20 Uhr // Saal/Foyer

Griechisches Literaturfest

Lesung mit Petros Markaris und Lena Divani

In seinem ersten Kriminalroman »Hellas Channel« (Diogenes) schuf Petros Markaris einen griechischen Maigret, der mit trockenen Humor und gewitzten Eigensinn im heutigen Athen für Furore sorgt. Lena Divani, deren erster Roman »Die Frauen ihres Lebens« noch nicht auf Deutsch vorliegt, brachte der griechischen Prosa den frischen Wind einer modernen und authentischen Erzählweise. Nach der Lesung wird mit griechischem Wein, Spezialitäten und Musik des Sakis Stratopoulos Trios gefeiert.

Einführung: Eleni Torossi
Den deutschen Text liest der Schauspieler Udo Wachtveitl