Di 31.3.09 // 0 Uhr // Saal

Golo Mann

Ein Abend mit Tilmann Lahme und Wolfgang Hinze

Golo Mann (1909 – 1994) gilt als der große Erzähler unter den deutschen Historikern, doch eine ungetrübte Erfolgsgeschichte ist sein Leben nicht: Mit seinem Lehrer Karl Jaspers überwarf er sich, in Kiel hintertrieb man 1953 seine Berufung, die rechte Presse hetzte gegen ihn, mit Theodor W. Adorno und Max Horkheimer war er verfeindet und auch das Schicksal, ein Sohn Thomas Manns zu sein, war kein leichtes.
Der Historiker, Journalist und Mann-Kenner Tilmann Lahme stellt seine neue Golo Mann-Biographie vor, der Schauspieler Wolfgang Hinze liest ausgewählte Passagen daraus, sowie Texte von Golo Mann.

Informationen und Kontakt zu Tilmann Lahme: www.golomann.de