Mo 8.10.18 // 20 Uhr // Saal
Foyer-Bar ab 19 Uhr

Endlos leben

Lesung mit Frédéric Beigbeder

Lesung: Stéphane Bittoun
Moderation: Eva-Maria Magel (FAZ)

»Papa, ich möchte nicht, dass du stirbst.«

Dieser Satz seiner Tochter führt den fünfzigjährigen Erzähler, der schnell als der Autor selbst zu identifizieren ist, zu der Erkenntnis: Er wird alt. Ein uraltes Problem, der größte Feind des Menschen ist seit jeher der Tod: Faust schloss einen Pakt mit dem Teufel, um ihm zu entgehen. Heute beschäftigen sich Genetiker und Mediziner mit der Unsterblichkeit. Wie weit entfernt liegt dieses Ziel? In Reichweite des Erzählers?
Filmemacher und Bestsellerautor Beigbeder analysiert humorvoll, klug und sehr persönlich die Frage nach der ewigen Jugend (Piper Verlag // Deutsch von Julia Schoch).