Di 22.9.98 // 0 Uhr // Forum

Ein fröhliches Begräbnis

Lesung mit Ludmilla Ulitzkaja

„Großherzig, tragisch, durchtrieben und amüsant“, wird Ulitzkajas Erzählkunst von der Kritik genannt. Die Autorin, 1943 geboren und zur Zeit Gast der Villa Waldberta, ist eine der bekanntesten russischen Schriftstellerinnen. Sie liest die Geschichte von Alik, dem wenig erfolgreichen Maler, der in seiner New Yorker Atelier-Wohnung, umgeben von Freunden und vor allem von den Frauen, die ihn liebten, heiter-ironisch dem Tod entgegensieht.