Di 6.10.15 // 20 Uhr // Saal

Diebe und Vampire

Lesung mit Doris Dörrie

»Als ich mich wieder auf den Bauch drehe und an den Beckenrand schwimme, sehe ich sie zum ersten Mal. Nur ihre Beine. Ihre eleganten Beine. Sie geht am Pool entlang, winkt dem schwimmenden Amerikaner zu und ruft: Bis gleich beim Frühstück! In der Hand hält sie ein Buch.«

Sie lernen sich in Mexiko am Strand kennen und treffen sich nachher in San Francisco: Alice, eine junge deutsche Studentin, die mit ihrem Geliebten dort Urlaub macht, und die dreißig Jahre ältere Amerikanerin, die Alice insgeheim »die Meisterin« nennt. Sie ist alles, was Alice gerne wäre. Elegant. Selbstbewusst. Souverän mit Männern. Und vor allem: eine Schriftstellerin. Um ihr aufzufallen, muss sich Alice etwas einfallen lassen. Und plötzlich kommt alles ganz anders, als Alice es sich ausgemalt hat. Ein berührender Roman (Diogenes Verlag) über die Vorbilder, die wir wählen – und was das Leben aus ihnen und uns macht.

Moderation: Antje Weber (Süddeutsche Zeitung)

Büchertisch: Lillemors
Veranstalter:Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 10.- / 7.-