Mo 8.9.97 // 0 Uhr // Saal

Die große Umwendung. Neue Briefe in die chinesische Vergangenheit

Lesung mit Herbert Rosendorfer

Kai-tai ist wieder unterwegs. Nicht ganz freiweillig, aber wie schon vor 15 Jahren mit seiner Zeitmaschine, als die ersten “Briefe in die chinesische Vergangenheit” geschrieben und ein Risenerfolg wurden. Es verschlägt ihn diesmal nach Köln, mitten hinein in das närrische Treiben, und weiter durch halb Europa. Sein Schöpfer, der 1934 in Bozen geborene Wahlmünchner Herbert Rosendorfer, lebt nach seinem Rückzug aus dem Gerichtsalltag wieder in der Nähe von Bozen.