Mi 26.10.05 // 0 Uhr // Bibliothek

Die Geschichte der Liebe

Lesung mit Nicole Krauss

Die Hauptrolle spielt ein Manuskript, von Leo Gursky vor über 60 Jahren als Zeichen seiner Zuneigung und als Treueschwur für die Frau seines Lebens geschrieben: »Die Geschichte der Liebe«. Doch in den Wirren des Zweiten Weltkriegs ging das Buch verloren, die Liebenden wurden getrennt. Heute ist Leo 80. Er weiß nicht, dass sein Buch den Holocaust überstand und andere Liebesbande wob.
In ihrem ersten ins Deutsche übersetzten Roman (Übersetzung: Grete Osterwald) beschäftigt sich Nicole Krauss intensiv mit Suche und Verlust, Identität und Erinnerung. Die eigenen Großeltern waren Juden und einige ihrer Familienangehörigen kamen im Holocaust um. Nicole Krauss ist mit dem Schriftsteller Jonathan Safran Foer verheiratet und lebt in New York.

Moderation: Tobias Döring
Lesung des deutschen Textes: Thomas Holtzmann

Anmeldung über die Literaturhandlung unter Tel. 089-280 01 35 oder 089-29 19 34-27