Do 21.10.04 // 0 Uhr // Bibliothek

Die chinesische Mauer

Podiumsdiskussion zum deutsch-chinesischen Literaturaustausch mit Mark Siemons (FAZ), Frank Meinshausen, Claudia Kaiser (Frankfurter Buchmesse)

Was wissen wir über ferne Länder? Das, was uns die Nachrichten mit schnell geschnittenen Bildern ins Wohnzimmer tragen? Das, was nach Reisen im Fotoalbum der Erinnerungen Platz findet? Im Karussell der Informationen und Impressionen gibt es noch immer den festen Platz in der Mitte, der sich nicht dreht und quasi die Innensicht des Getriebes darstellt: die Literatur. Vorausgesetzt sie wird übersetzt und gelesen! Im Rahmen des deutsch-chinesischen Übersetzerseminars, das textwerk im Literaturhaus, zusammen mit Litrix.de veranstaltet, soll es in einer öffentlichen Diskussion darum gehen, was wir durch die Literatur an Bildern und Veränderungen vom jeweils anderen Land erfahren können, an welchen Bildern voneinander wir uns abarbeiten und welche Aufgabe wichtige Kulturvermittler erfüllen.

Moderation: Tilman Spengler