Di 23.7.19 // 19.30 Uhr // Saal

Der Übersetzer Àxel Sanjosé

Verleihung des Arbeitsstipendiums des Freistaats Bayern & Werkstattgespräch

Grußwort & Überreichung der Urkunde: Kunstminister Bernd Sibler
Begrüßung: Tanja Handels (Münchner Übersetzerforum)
Werkstattgespräch: Àxel Sanjosé & Pia Elisabeth Leuschner

Das mit 6.000.- Euro dotierte Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern für ein literarisches Übersetzungsprojekt geht in diesem Jahr an den Übersetzer und Lyriker Àxel Sanjosé für seine Übertragung von ausgewählten Gedichten Joan Maragalls (1860-1911), des Vaters der
modernen katalanischen Lyrik.  Die Jury würdigte Àxel Sanjosés Übertragungen als gelungenen Versuch,

»die Mittel der Zielsprache auszuloten und einzusetzen, ohne der sprachlichen Natürlichkeit verlustig zu gehen – was insbesondere in der Königsdisziplin der Übersetzung, der Lyrik, besonders schwierig ist.«