Mo 11.3.19 // 20 Uhr // Saal
Foyer-Bar ab 19 Uhr
München leuchtet

Der Klavierschüler

Lesung mit Lea Singer

Moderation: Knut Cordsen (BR)

Lea Singer erzählt in ihrem neuem Roman (Kampa Verlag) eine unerhörte Geschichte: Bei Recherchen entdeckte sie Briefe von Vladimir Horowitz mit brisantem Inhalt. Gerichtet waren sie an seinen ersten Klavierschüler, einen jungen Schweizer namens Nico Kaufmann – der zugleich sein Geliebter war.
Wir übergeben der Münchner Autorin, die als Eva Gesine Baur außerdem viel beachtete Sachbücher schreibt, unsere Bühne, hören berühmte Horowitz-Einspielungen, sehen historische Aufnahmen und nähern uns der unbekannten Seite des Jahrhundertpianisten.