Di 9.4.02 // 0 Uhr // '.get_field("event_ort"); ?>
DVA-Gespräche

Der 11. September und die Medien

Podiumsdiskussion mit Stefan Aust (Der Spiegel), Steffen Seibert (ZDF-Reporter) und Robert Jacobi (SZ)

Am 11. September 2001 wurden New York und die Welt von einem Attentat in einer vorher unvorstellbaren Dimension getroffen. Für die Medien hieß es reagieren. Wie gingen Journalisten aus Print-, TV- und Hörfunk-Medien mit dem Ereignis um? Auflage machen mit der Katastrophe oder gute Reportagen und Analysen?

Moderation: Klaus Kastan (BR)