Di 1.10.02 // 0 Uhr // Saal

Bobby, Herr Bredi und Mister Herr Brendel. Die Geschichte meines Bruders

Ein Abend mit Amelie Fried, Bobby Brederlow, Gerd Brederlow, Udo Bandel und Michaela May

Einer wie er ist nicht zum Star geboren, denn Bobby Brederlow hat das Down-Syndrom. Dennoch hat Bobby sich seinen Lebenstraum erfüllt und ist erfolgreicher Schauspieler geworden. Er wurde mit dem Bambi und der Goldenen Kamera ausgezeichnet und stand u.a. mit Senta Berger, Veronica Ferres, Friedrich von Thun und Michaela May vor der Kamera. Er engagiert sich für die Gleichstellung Behinderter in der Gesellschaft, war die Hauptfigur bei der Aktion Mensch 2000 (Aktion Sorgenkind) und ist Botschafter für Dolphin Aid. An diesem Abend führt Amelie Fried ein Gespräch mit Bobby Brederlow, seinem Bruder Gerd Brederlow, dessen Lebensgefährten Udo Bandel und der Schauspielerin Michaela May über ein außergewöhnliches Leben zwischen Drehaufnahmen und Behindertenwerkstatt und den Alltag in einem nicht alltäglichen Männerhaushalt.