Do 31.1.13 // 19.30 Uhr // Saal

Atlas eines ängstlichen Mannes

Lesung mit Christoph Ransmayr

Christoph Ransmayrs Lesung im November 2012 im Rahmen des »Literaturfests München« war sofort ausverkauft und wurde anhaltend bejubelt – eine Zugabe wurde gefordert, die Christoph Ransmayr nun auch geben wird: Er hat sich bereiterklärt, ein zweites Mal nach München zu kommen, um aus dem »Atlas eines ängstlichen Mannes« zu lesen. Siebzig Mal beschwört sein literarisches Alter Ego darin Bilder und Geschichten herauf, die sich in sein Gedächtnis eingebrannt haben. Es sind Geschichten über Abenteuer und Begegnungen, über Reisen nach dem inneren Kompass und besondere Orte. Und es sind Geschichten über den verborgensten aller Orte: das eigene Ich.

Veranstalter: S. Fischer Verlag, Stiftung Literaturhaus
Büchertisch:Lillemor´s
Eintritt: Euro 12.- / 10.-