Do 28.9.06 // 0 Uhr // Bibliothek

Am Ende ein Anfang

Lesung mit Barbara Bronnen und Wolfgang Hinze

Läßt sich im Alter noch die Liebe leben? Die Fotografin Charlotte und der Verlagsleiter Johannes waren vor über 30 Jahren ein Liebespaar. Nun sind sie um die Siebzig und treffen sich zufällig am Hauptbahnhof Hannover wieder. Es beginnt ein Briefwechsel und der Versuch, zwischen dem Gestern und dem Heute Brücken zu schlagen, die alte Liebe zu erneuern. »Am Ende ein Anfang« ist das kühne, kluge Buch einer erfahrenen Autorin zu einem heiklen Thema in unserer älter werdenden Gesellschaft: das Glück der späten Liebe. Spannend und erotisch, komisch und traurig – ein Roman, der Mut macht, noch vorn zu leben.

Barbara Bronnen, in Berlin geboren und in Österreich aufgewachsen, lebt als freie Autorin in München. Zuletzt erschien von ihr »Du brauchst viele Jahre, um jung zu werden» (2005).
Zusammen mit dem Theater- und Filmschauspieler Wolfgang Hinze (u.a. Münchner Kammerspiele) liest sie Passagen und Briefwechsel aus ihrem Roman.