3.12.18 - 5.12.18 // In Ihrer Schule

Tierspuren

Eine Werkstatt für Mittelschulen mit Alex Burkhard & Sandra Hoffmann

Immer mehr Tiere wandern, fliegen und graben sich durch unsere Städte. Wir bekommen sie kaum zu Gesicht, denn es ist ein fast geheimes Leben, das sie neben dem unseren führen. In dieser Schreibwerkstatt wollen wir uns auf die Spur dieser Tiere begeben, die mit uns in der Stadt leben. Ganz gleich ob Hunde oder Katzen, Falken, Ameisen, Wildschweine oder Füchse. Wir beobachten sie, erkunden, was sie können und wie sie mit uns Menschen leben. Denn irgendetwas hat es mit den Tieren auf sich. Wir lieben sie nämlich sehr. Oder haben Angst vor ihnen oder ekeln uns. Oder erzählen uns Geschichten über sie.

Wir treffen einen Stadtjäger, der uns zu ihnen führt. Wir sprechen über Tiere und Texte, machen Tierstimmen ein bisschen menschlich und wollen vor allem eines: Dass alle, die dabei sind, am Ende den einen Text vom Tier für die Bühne haben, der ganz einzigartig und nur der ihre ist.

ALEX BURKHARD ist amtierender deutschsprachiger Poetry Slam Meister. Er hat viel Spaß, mit seinen Texten auf der Bühne zu stehen und tut das gerade in München oft und seit vielen Jahren. Seit 2010 leitet er Schreibwerkstätten für das Lyrik Kabinett, die Stiftung Nantesbuch, diverse Goethe-Institute – und das Literaturhaus. Aktuelles Programm: »Man kennt das ja«, aktuelles Buch: »Benutz es!« (Satyr Verlag). Hat einen Hund.

SANDRA HOFFMANN hat Literaturwissenschaften studiert und zehn Jahre lang die von ihr gegründete Lesereihe »buch&bühne« am Landestheater Tübingen betrieben. Sie bringt Studierenden bei, wie man gute Texte liest und schreibt, hat fünf Romane veröffentlicht, Preise dafür bekommen, und arbeitet jetzt an ihrem ersten Jugendroman. Sie schreibt fürs Radio und für Die Zeit und leitet eine Schreibwerkstatt für Schüler*innen am Literaturhaus. Für das Surfen gibt sie nicht alles, aber viel!