11.5.21 - 15.5.21

Dichten

Lyrikseminar 2021

 

© Alke Wendlandt

Ein Gedicht verlangt und verdient den intensiven Blick und die genaue Reflexion aller Mittel, und zugleich die Freude am Wort, an der Sprache, am Spiel. Unser Seminar, geleitet von Pia Maria Leuschner (Lyrik Kabinett München) und dem Lyriker Ulf Stolterfoht, bietet Gelegenheit, eigene Gedichte zur Diskussion zu stellen, sich in gemeinsamer Lektüre auszutauschen und neue Sichtweisen auf das eigene poetische Schreiben zu erlangen. In Workshops mit namhaften Autor*innen geht es außerdem um Fragen der Aktualität und Tradition, um die Erfahrung gesprochener Lyrik und um Möglichkeiten und Wege, heute als Lyriker*in im Literaturbetrieb Fuß zu fassen.