LiteraVision

Die Stadt München verleiht seit 1991 alljährlich einen Preis für beispielhafte Fernsehsendungen über Bücher sowie Autorinnen und Autoren. Er wird im gesamten deutschsprachigen Raum ausgeschrieben und ist zweimal á 5.000 Euro dotiert. Der Fernsehwettbewerb LiteraVision zeichnet deutschsprachige Fernsehsendungen, die auf beispielhafte Weise über Autor/innen sowie über Bücher aus dem Bereich Belletristik informieren. Der Wettbewerb findet in zwei Sparten statt: kürzere Beiträge über Bücher in Magazinsendungen und längere Sendungen über Autor/innen und literarische Themen. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury, der Journalisten, Autoren und Filmemacher angehören. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Festveranstaltung statt, bei der die preisgekrönten Filme vorgeführt werden.

Vergangene Termine dieser Reihe:

Sa 8.5.10 // 0 Uhr
LiteraVision
Fr 7.5.10 // 0 Uhr // Forum (III. OG)
LiteraVision
Sa 26.4.08 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
Sa 26.4.08 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
Fr 25.4.08 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
Fr 25.4.08 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
Sa 6.5.06 // 0 Uhr // Saal
LiteraVision
Fr 5.5.06 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
Fr 5.5.06 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
Sa 7.5.05 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
Sa 7.5.05 // 0 Uhr // Saal
LiteraVision
Fr 6.5.05 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
So 9.5.04 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
So 9.5.04 // 0 Uhr // Saal
LiteraVision
Sa 8.5.04 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
So 28.4.02 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
So 28.4.02 // 0 Uhr // Saal
LiteraVision
Sa 27.4.02 // 0 Uhr // Forum
LiteraVision
Sa 27.4.02 // 0 Uhr
LiteraVision