Eine neue Kunst? Eine andere Natur!

Vortragsreihe zur Ausstellung der Hypo-Kunsthalle Wie kein anderes Medium hat die Fotografie die künstlerische Wahrnehmung im 19. Jahrhundert beeinflusst. Der spannenden Wechselbeziehung zwischen Fotografie und Malerei soll erstmals seit 25 Jahren wieder eine Ausstellung im deutschsprachigen Raum gewidmet werden. Anhand von etwa 250 ausgewählten Beispielen kann der Dialog zwischen Fotografie und Malerei nachvollzogen und verdeutlicht werden, wie die Fotografie im 19. Jahrhundert eine eigenständige Bildwelt und Ästhetik entwickelt hat.